Corona- Öffnung mit Auflagen

Das Büro der Schuldekanin und die Medienstelle dürfen unter den üblichen Abstands- und Hygieneauflagen wieder öffnen. Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch per Mail oder Telefon an. Herzlichen Dank!

favorite -lich willkommen!

bei der evangelischen Schuldekanin in Crailsheim und der religionspädagogischen Medienstelle.

Wir sind die Kontakt“stelle“ zwischen dem Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart und den Religionslehrkräften in den Schulen und Kirchengemeinden in den drei Kirchenbezirken Blaufelden-Crailsheim-Weikersheim. Den Lehrkräften wollen wir beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Unser Angebot richtet sich neben den Religionslehrkräften an Schulen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindergarten, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Frauen- und Seniorenkreise, Gottesdienste, Kindergottesdienste.

Unsere Büroräume finden Sie im  Evangelischen Bildungshaus

                                                      Lange Straße 48    

                                                      74564 Crailsheim

                                                      Tel.: 07951/6659

 
  • © privat
 
 

Fortbildungen im Schuljahr 2019/2020

Termine in Wochenplaner eintragen

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle Fortbildungen für dieses Schuljahr abgesagt!

 

Wer wir sind und was wir tun

Charlotte Altenmüller wird im Frühjahr 2020 Schuldekanin für die Kirchenbezirke Crailsheim, Blaufelden und Weikersheim

Schuldekanin Charlotte Altenmüller

Die drei nordöstlichsten Kirchenbezirke der Evangelischen Landeskirche in Württemberg bekommen eine Schuldekanin. Das Wahlgremium für die Dekanate Crailsheim, Blaufelden und Weikersheim hat am Montagabend, 21. Oktober, Charlotte Altenmüller gewählt. Sie wird voraussichtlich zum 1. April 2020 ihr neues Amt antreten und auf Schuldekan Hans-Jürgen Nonnenmann folgen; er geht Ende März kommenden Jahres in den Ruhestand.

Im Religionsunterricht gehe es nicht nur um die Vermittlung von Kenntnissen und das Verstehen des Christentums, betont die 58-jährige gebürtige Ludwigsburgerin: Wichtig sei auch, einen Beitrag zur ethischen Orientierung der Kinder und Jugendlichen zu leisten und ihre Verständigungsfähigkeit zu fördern. Dies werde „zunehmend bedeutsam für ein friedvolles Miteinander“, ist Charlotte Altenmüller überzeugt.
Bislang arbeitet die Pfarrerin als Dozentin am Pädagogisch-Theologischen Zentrum (PTZ) in Stuttgart und ist dort zuständig für die religionspädagogische Ausbildung im Vikariat sowie die berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst. Zuvor war sie Gemeindepfarrerin in Großaspach (Dekanat Backnang). Ihr Vikariat hatte sie in Reutlingen absolviert.

Nach ihrem Abitur in Bonn hat sie zwei Fächer studiert: Biologie und Theologie. Ein Jahr lang ließ sie sich sogar am Jesuitenkolleg in Innsbruck in katholischer Theologie ausbilden. Nach ihrem Examen verbrachte Charlotte Altenmüller ein ökumenisches Studienjahr in Dublin und Belfast, in Birmingham sowie in einer christlichen Kommunität in Oxfordshire.

(Quelle: Evang. Landeskirche Württemberg)

Im Sekretariat Ute Hörner

Sekretärin Ute Hörner

 

Frau Hörner arbeitet im Sekretariat der Schuldekanin und gibt gerne Auskunft in Verwaltungs- und Organisationsfragen.
 
Bürozeiten:   
Montag und Mittwoch          8.00 bis 14.00 Uhr  
Dienstag und Donnerstag    8.00 bis 12.00 Uhr

Freitags ist das Büro geschlossen.

Telefon: 07951 6659

Fax:      07951 6617                      

E-Mail an das Sekretariat

 

 

Studienleiterin Anke Brosi

Studienleiterin Anke Brosi

Diakonin Anke Brosi (Religionspädagogik und Soziale Arbeit B.A.) arbeitet mit jeweils einem halben Dienstauftrag beim Schuldekan und in der Schule. Sie ist als Studienleiterin für Fortbildungen, Beratung von Lehrkräften und für verschiedene Projekte zuständig. Frau Brosi ist zudem Multiplikatorin der Initiative der evangelischen Landeskirchen und der Diakonie gegen sexualisierte Gewalt "hinschauen- helfen- handeln".

 
Bürozeiten:
Dienstag              14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag            8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
                             14.00 Uhr bis 17.00 Uhr  

und nach Absprache

Kontakt unter 07951 4699116 oder per E-Mail an Frau Brosi

 

 

 

Herzliche Einladung ins „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“. Das „bibliorama“ inszeniert exemplarisch 14 ausgewählte biblische Personen und eine außerbiblische Person – Martin Luther. Es lädt zu Begegnungen mit den biblischen Personen, mit sich selbst und mit anderen Besuchenden ein.